25 Jahre Dinkelähre

Dieses Jahr wird bei uns gefeiert, denn die Dinkelähre wird 25. Im Januar 1994 begann alles mit einem kleinen Hofladen in Laaber mit ca. 30 qm Verkaufsfläche. Die offizielle Eröffnung wurde am 7. Mai 1994 im Rahmen eines Hoffestes gefeiert.

Wir haben ein wenig in unseren Archiven gestöbert und geben Ihnen hier einen kleinen Rückblick auf unsere Anfänge.

Naturkost- und Hildegardladen

Angefangen haben wir als Naturkost- und Hildegardladen. Von Anfang an gab es bei uns viele Produkte aus eigenem Anbau und aus der Region. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Ernährungslehre nach Hildegard von Bingen. Unser Sortiment ließ sich auf einer Seite zusammenfassen, das würde jetzt wohl nicht mehr so einfach gehen.

Unser erstes Sortiment
Anfahrt

Unser Markenzeichen: Die Sonnenblume

Der nächste Flyer sah dann schon etwas professioneller aus. Da hießen wir dann bereits Dinkelähre, aber noch etwas umständlich geschrieben: Dinkel-Ähre. Die abgebildete Sonnenblume war lange unser Markenzeichen und unser Familienauto war daran sofort zu erkennen.

Offizielle Eröffnung im Mai

Im BN-Kurier, dem Magazin vom Bund Naturschutz in Neumarkt, haben wir uns auch vorgestellt.

Und natürlich haben wir unsere Eröffnung auch in den örtlichen Medien angekündigt.

Danke für Ihre Treue

Ein bisschen sentimental werden wir ja schon beim Blick auf unser Archiv. Im Laufe des Jahres werden wir Ihnen noch weitere Einblicke in unsere Geschichte geben. Viele Lieferanten begleiten uns seit unserer Eröffnung, aber noch viel mehr freuen wir uns darüber, dass auch viele unserer Kundinnen und Kunden uns schon seit 25 Jahren treu sind. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch mal herzlichst bedanken.