Verleihung des One World Award 2017

Logo One World Award Am 8. September wurde zum 5. Mal der One World Award verliehen. Diese Auszeichung wird von unserem langjährigen Partner Rapunzel und der IFOAM, dem weltweiten Zusammenschluss der ökologischen Anbauverbände, getragen und verliehen.

In einer feierlichen Gala im Rahmen des Eine Welt Festivals am Rapunzel-Firmensitz in Legau wurden herausragende Persönlichkeiten und Projekte aus aller Welt ausgezeichnet, die sich den ökologischen Landbau und nachhaltiges Wirtschaften auf die Fahne geschrieben haben. Zu dieser Gala war auch die Dinkelähre als langjähriger Partnerladen von Rapunzel eingeladen.

Die höchste Auszeichnung wurde dieses Jahr zwei Mal verliehen.  Zum Einen ging sie an die United World Colleges in Freiburg und Puna, einer Bildungsbewegung mit dem Ziel einer friedlichen und nachhaltigen Zukunft. Zum Anderen wurde die Auszeichnung an Shri Pawan Chamling verliehen, dem langjährigen Ministerpräsidenten des indischen Bundesstaates Sikkim. Neben einer Reihe anderer Projekte zum Schutz der Umwelt hat er 2003 für seinen Staat die Umstellung der kompletten Landwirtschaft auf ökologischen Landbau beschlossen. In 12 Jahren überzeugte er 65.000 Landwirte, die eine Fläche von 76.000 Hektar bewirtschaften, von den Vorteilen des Ökolandbaus.

Weitere Informationen über die Historie und die weiteren Preisträger des Awards finden Sie auf der Internetseite des One World Awards.

(Bildquelle: Rapunzel Naturkost GmbH)